Willkommen beim Blog der JOB AG!

„Tue Gutes und rede darüber“ – eine Weisheit, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Und sie gilt nicht nur für das Privatleben, sondern noch viel mehr für die Geschäftswelt. Und noch nie war es einfacher als heute, der Welt zu sagen und zu zeigen, was wir tun. Wir sind stolz auf das was wir tun – und deshalb reden wir darüber! Es macht uns Spaß Menschen zueinander zu bringen. Unabhängig ob Du als Unternehmen gute neue Mitarbeiter rekrutieren möchtest oder Du selbst ein neues Aufgabengebiet suchst. In unserem Blog berichten wir über Interessantes und Wissenswertes rund um den Arbeitsmarkt und unsere Dienstleistung. Wir haben uns für Dich spezialisiert. Schau Dich ganz generell auf unserem Blog um oder tauche in die Welt der jeweiligen Spezialisierung ein. Wir laden Dich herzlich ein uns zu abonnieren und natürlich freuen wir uns noch viel mehr, wenn Du persönlich Kontakt zu uns aufnimmst.

Themenbereiche

Neueste Posts

Stereotypen im Büro – Der Ordnungsfanatiker

Von JOB AG - 8. Juli 2020, 11:30 Uhr
Jeder, der mal in einem Büro mit mehr als sich selbst arbeitet, dürfte sie kennen. Die unterschiedlichen Stereotypen, die es dort gibt – und die unterschiedliche Art und Weise, wie sie arbeiten. In dieser neuen Reihe stellen wir immer wieder verschieden Bürotypen vor. Wir sind gespannt wer sich selbst oder einen seiner Kollegen wiedererkennt. Teilt doch gerne diesen Beitrag und verbreitet ein wenig Humor! Starten wir heute mit einem sehr klassischen Büromitarbeiter.

„Der Ordnungsfanatiker“

Diesen Bürotyp erkennt man meist daran, dass…
  • auf seinem Schreibtisch eine militärische Präzision herrscht und alles genau seinen Platz hat.
  • er oder sie Jeden Morgen damit verbringt, alles auf der Schreibtischoberfläche an die richtige Stelle zu rücken – Wehe die Reinigungskräfte haben etwas verschoben!
  • er ein Viertel seines Tages damit verbringt, Kulis nach Farben zu ordnen.
  • sein Arbeitsplatz immer aussieht, als hätte er gerade gekü
  • er, bevor er nach Hause geht, gewissenhaft alle Stühle in die richtige Position siebt - noch während die Kollegen drauf sitzen.
  • er zu jedem Thema eine passende Excel-Tabelle hat.
  • seine Computer-Tastatur so sauber ist, man könnte jederzeit bedenkenlos von ihr essen.
  • Und zu guter Letzt: er hält liebend gerne Vorträge über korrekte Müllsortierung und ermahnt jeden, der sich nicht dran hä Gern auch schriftlich!
  Kennen sie auch so einen Ordnungsfanatiker? Oder fallen ihnen andere Büro-Stereotypen ein? Lasst es uns wissen. Wenn sie keine neuen Beiträge der Reihe verpassen wollen, oder sie weitere spannende Beiträge lesen wollen dann abbonieren sie doch unseren Newsletter. Oder besucht uns hier. Vielleicht kennen sie so einen Ordnungsfanatiker in ihrem Büro nicht, aber wollen einen kennenlernen? Dann schauen sie doch mal hier vorbei, vielleicht finden sie ein neues Büro mit einem Ordnungsfanatiker ;) [newsletter]    

Mitarbeiterbindung: So halten Sie wertvolle Talente im Unternehmen

Von JOB AG - 12. Mai 2020, 12:00 Uhr
In Zeiten des Fachkräftemangels ist es schwer, neue Mitarbeiter zu finden. Doch fast noch schwerer ist es, gute Mitarbeiter im Unternehmen zu halten. Das gilt vor allem dann, wenn sie gut ausgebildet und auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt sind. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass andere Betriebe sie umwerben, ist relativ hoch. Was können Unternehmen also tun, damit ihre fähigsten Talente nicht zur Konkurrenz wechseln?

Mit Vielfalt zum Erfolg

Von JOB AG - 27. April 2020, 10:00 Uhr

Warum sich Diversity Management für Unternehmen lohnt

Der Erfolg von Unternehmen hängt heute davon ab, wie sie sich in globalisierten Wirtschaftsströmen und im Wettbewerb um qualifiziertes Personal behaupten können. Diversity Management hilft ihnen, auf diese Trends zu reagieren. Mehr noch: Es zeigt Möglichkeiten auf, diese zu nutzen. Unter Diversity Management wird ein Führungskonzept verstanden, das die Heterogenität der Mitarbeiter aktiviert und ihre sich gegenseitig ergänzenden Potenziale positiv einsetzt. Auch im Kampf gegen den akuten Fachkräftemangel in Pflegeberufen ist ein strategisches Diversity Management ein erfolgsversprechendes Mittel, wie ein Beispiel der JOB AG zeigt.

Loyalität zum Arbeitgeber: Eine Frage der Generation?

Von JOB AG - 14. April 2020, 11:00 Uhr
Klischees haben ja die unangenehme Eigenschaft, sich hartnäckig zu halten. Nicht selten werden sie als „wahr“ angesehen. Ein Beispiel hierfür ist die weitverbreitete Meinung, dass Mitglieder der Generationen Y (geboren zwischen 1980 und 1993) und Z (1994 bis 2010) ihrem Arbeitgeber gegenüber grundsätzlich illoyaler sind als die der Baby Boomer (1946 bis 1964) und der Generation X (1965 bis 1979). Doch lässt sich das so pauschal behaupten? Ist das wirklich eine Frage der Generationszugehörigkeit?

Vorteile für eine Anstellung bei der JOB AG Technology

Von JOB AG - 7. April 2020, 8:55 Uhr
Jeden Tag sitzen wir bei der JOB AG Technology mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen, die sich beruflich verändern möchten oder müssen. Häufig sind hier auch Kandidaten dabei, die sich eher über Umwege oder durch Zufall bei uns beworben haben und eigentlich ein klassisches Arbeitsverhältnis bevorzugen.  

Welche Vorteile kann denn eigentlich die Anstellung bei einem Personaldienstleister wie der JOB AG Technology bieten?