Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen (Benjamin Franklin)

Von Nusha Namdar - 9. Januar 2019, 12:01 Uhr
Weiterbildungen JOB AG

Bei der JOB AG beschäftigen wir uns seit langem mit dem Ausbau der Managementkompetenz unserer Führungskräfte und haben uns schon sehr früh zu entsprechenden Weiterqualifizierungen entschieden. Bereits seit 2009 haben wir mit der Durchführung des ersten Management Praxis Online (MPO)-Zertifikatsstudiengangs begonnen.

Zertifizierter Manager

In dieser Qualifizierung zum „Zertifizierter Manager“ werden vom Malik Management Zentrum die Grundsätze, Aufgaben & Werkzeuge des richtigen und guten Managements, die Grundlagen der Unternehmensstrategie und der finanziellen Unternehmensführung vermittelt. Die Teilnehmer wissen anschließend

  • wirksamer und professioneller zu managen,
  • ihre Management Kompetenz zu steigern,
  • ein Managementsystem als Orientierungsrahmen souverän einzusetzen.

Was ist MPO?

Es geht im MPO darum, praxistaugliche Managementinformationen zu erlangen und für die tägliche Anwendung zu erlernen. Der Studiengang will Führungskräfte umsetzungsfähig machen. Er ist der erste Schritt vom Wissen zum Nutzen, von der Erkenntnis zur methodischen Anwendung. Damit ist aus unserer Sicht eine solche Managementqualifizierung für jede Führungskraft ein Muss.

Eine attraktive Unterstützung

Die JOB AG bietet seinen Managern mit dieser besonderen Zertifizierung eine sehr attraktive Unterstützung für die persönliche als auch berufliche Weiterentwicklung. Über die Dauer von ca. 1 Jahr und unter permanenter Begleitung eines Tutors findet an 5 Wochenenden jeweils eine zweitägige Präsenzveranstaltung und alle 14 Tage eine Onlinekonferenz (OK) zu nachfolgenden Themen statt.

Kontaktstudiengänge

Ebenso haben wir seit September 2009 in Kooperation mit der SRH Heidelberg zwei Kontaktstudiengänge entwickelt und jeweils mehrfach durchgeführt – zum einen den Studiengang Kundenmanagement und zum anderen die Spezialisierung Personalmanagement.

Kundenmanagement

Der vertrieblich orientierte Kontaktstudiengang deckt dabei ein breites Spektrum zum Thema Kundenmanagement ab. Die Teilnehmer lernen die Kette des Verkaufens – vom Erstkontakt bis zum After Sales Service – kennen und damit wichtige Vertriebsinhalte mit

  • Kundenmarketing unter Berücksichtigung des Marketing-Mix und der Bedeutung eines strategischen Marketings. Sie wissen, wie eine Marke aufgebaut wird,  Informationen gewinnen und Informationsquellen effektiv nutzen. Sie wissen um die Bedeutung einer Zielgruppenanalyse, Wettbewerbsanalyse als auch Umfeldanalyse und wissen diese mit Hilfe der „6 Schlüsselgrößen für Unternehmenserfolg“ durchzuführen
  • Kundengewinnung mit dem Wissen, Dienstleistungsangebote zu vermarkten und Kundennutzen zu erzeugen. Sie kennen Motivationstheorien und typische Kaufmotivationen und lassen sie in Ihre Verkaufsargumentation einfließen. Sie setzen Preisverhandlungs-strategien und Abschlusstechniken im Verkaufsgespräch ein. Außerdem kennen sie die Grundlagen der Verkaufspsychologie als auch der Kommunikation und können diese umzusetzen. Zudem verbinden sie die Harvard Verhandlungsmethode mit dem Dienstleistungsangebot der JOB AG
  • Besetzung des Kundenauftrags mit einem effektiven Ziel-/Zeit- und Selbstmanagement, um größtmögliche Wertschöpfung zu erzielen. Sie wissen, dass Sie resultatsorientiert einen „Beitrag zum Ganzen“ leisten, der sich aus der strategischen Zielsetzung ableitet
  • Kundenentwicklung durch Up und Cross Selling-Angebote
  • Kundenbindung durch Vertrauensbildung, Nutzenstiftung und Innovationsleistungen. Sie kennen die Transaktionsanalyse und wissen Gesprächssituationen richtig einzuordnen
  • Kundenbewertung und Kundentrennung

Personalmanagement

Zur Weiterentwicklung der Personalmanagementkompetenz unserer Kolleg/innen haben wir Themen über alle Personalmanagementfunktionen behandelt:

  • Personalmarketing unter Berücksichtigung des Personalmarketing-Mix, der Ableitung konkreter Marketingziele auf allen Ebenen, der Bedeutung eines strategischen Personalmarketings und sie wissen wie eine Marke aufgebaut wird (Markenbildung/Employer Branding)
  • Personalbeschaffung mit der Planung, Durchführung und Festlegung der Auswahlkriterien/-methoden
  • Personaleinsatz mit einem effektiven Ziel-/Zeit- und Selbstmanagement, um größtmögliche Wertschöpfung zu erzielen, sie wissen, dass sie resultatsorientiert einen wichtigen „Beitrag zum Ganzen“ leisten, der sich aus der strategischen Zielsetzung der JOB AG ableitet
  • Personalentwicklung – on & off the Job
  • Personalerhaltung mit dem Ansatz des professionellen Coachens von Mitarbeitern
  • Personalführung mit der richtigen Auswahl der jeweils erforderlichen Führungsinstrumente & –methoden wie dem Führen mit Zielen und dem professionellen Managen konkreter Führungssituationen
  • Personalfreisetzung

Die Teilnehmer beider Kontaktstudiengänge haben jeweils während der Präsenzveranstaltungen in Heidelberg als auch anhand von Studienbriefen und Ausarbeitungen die Themen behandelt und praxisnah vertieft. Zudem galt es eine Projektarbeit mit JOB AG Bezug zu erstellen. So wurden beispielsweise neue attraktive Dienstleistungsangebote der JOB AG gegenüber Kunden und Kandidaten ausgearbeitet, Einarbeitungskonzepte für neue Kollegen vorgestellt, Broschüren inhaltlich konzipiert, Preis- und Kontrahierungsmodelle aufgezeigt. Außerdem wurden Handouts mit wertvollen Tipps für das Tagesgeschäft erarbeitet.

Damit haben unsere „Zertifizierten Kunden Manager“ bzw. „Zertifizierten Personal Manager“ bereits konstruktiv das Gelernte mit in ihre operative Praxis eingebracht und die JOB AG mit greifbaren, innovativen Dienstleistungsideen vorangebracht.

3 Qualifizierungen

Wir sind sicher, dass diese drei Qualifizierungen für alle JOB AG-Führungskräfte als auch unsere vertrieblich bzw. personalorientierten Manager sowie fürs Gesamtunternehmen ein wichtiger Baustein für die Sicherstellung und den Ausbau des langfristigen Unternehmenserfolges der JOB AG sind.

Für weitere interessante und informative Beiträge hier entlang!