Personalagenturen – So läuft die Arbeitnehmerüberlassung

Von Stephanie Vonden - 28. Juni 2018, 13:31 Uhr
Arbeitnehmerüberlassung in Personalagenturen

Jeder zweite packt’s!

Das Wort „Arbeitnehmerüberlassung“ klingt in den Ohren Einiger immer noch eher negativ, genau wie der Begriff Personalagenturen. Dass aber diese Form der Anstellung aktuell super Chancen bietet, in relativ kurzer Zeit bei einem Kunden übernommen zu werden, scheint ein noch nicht weit verbreitetes Wissen zu sein.

Doch genau das zeigen Zahlen aus unserer Niederlassung in Düsseldorf:
„Rund jeder zweite von uns überlassene Arbeitnehmer wurde in diesem Jahr von einem Kunden übernommen. Diese Anzahl wird sich im Laufe des Jahres realistisch betrachtet noch weiter erhöhen“, so Sven Stöter, Leiter unserer Düsseldorfer Niederlassung (Homepage).
„Die Arbeitnehmerüberlassung bietet gerade heute ein hervorragendes Sprungbrett für alle kaufmännischen Berufsgruppen. Damit sie bei unseren Kunden in ein langfristiges Arbeitsverhältnis übernommen werden.“

Das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) als Chance

Hintergrund ist das seit am 1.4.2017 in Kraft getretene neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG). Seitdem dürfen Projektmitarbeiter nur noch maximal 18 Monate in einem Betrieb arbeiten. Danach darf ein Unternehmen den überlassenen Arbeitnehmer nicht weiter im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung beschäftigen. Außer ein Tarifvertrag regelt dies abweichend. Bereits nach neun Monaten greift zudem in aller Regel das Equal Pay Prinzip. Dieses besagt, dass Projektmitarbeiter das gleiche Entgelt erhalten müssen wie Stammarbeitnehmer. Dies ist bei der JOB AG allerdings ohnehin üblich.

„Unternehmen, die mit einem engagierten Mitarbeiter zufrieden sind und ihn gerne auch nach 18 Monaten behalten wollen, müssen ihn also einstellen. Das tun sie auch, in der Regel sogar schon deutlich vor Ablauf der Frist“, so Stöter. „Die Arbeitnehmerüberlassung ist also ein erfolgversprechender Weg, seinen Fuß in die Tür eines Unternehmens zu bekommen, in das man nur sehr schwer Zugang bekommen würde – etwa in ein DAX-Unternehmen.“

Personalagenturen – Schau doch einfach mal…

in unsere aktuellen Stellenangebote. Vielleicht ist ja eines für Dich dabei!
Melde dich einfach unter Kontakt: 0211-17543-0 oder duesseldorf-business@job-ag.com;