Wie mache ich meine Mitarbeiter zu Fans?

Von JOB AG - 10. März 2020, 10:39 Uhr

Manchmal ist es gar nicht so einfach, diesem Thema im heutigen schnellen Wandel gerecht zu werden. Gerade die unterschiedlichsten Generationen haben auch Ihre eigenen Ansprüche und Erwartungen. Aber am Ende glaube ich, dass es gar nicht so schwer ist. Warum möchte ein Unternehmen überhaupt „Fans“ in den eigenen Reihen?

Ein wichtiger Grund dafür ist: Ein in hohem Maße an ein Unternehmen gebundener Mitarbeiter erwirtschaftet durchschnittlich mehr Ertrag und hat auch mehr Innovationskraft als ein nur durchschnittlich motivierter Mitarbeiter.

Gerade auch in der Personaldienstleistung ist dies ein wichtiger Faktor. Aufgrund der Zusammenarbeit von internen wie auch externen Mitarbeitern und Kundenunternehmen benötigen wir in jeder Hinsicht einen „Fan“. Zum Einen sollte er die nötige Leidenschaft, Verlässlichkeit, Motivation für die alltägliche Arbeit mitbringen und zum Anderen auch hohe Leistungsbereitschaft.

Ohne eine „Extra-Meile“ geht es in unserem Business heute nicht mehr, hier erwartet einen kein „9 to 5 Job. Und genau hier fängt es schon an, ist das Allen bekannt? Wissen das die Mitarbeiter vor Start im Unternehmen, wurden hier die Erwartungen, Wünsche, Anforderungen genau abgeglichen? Ist der ausgewählte Mitarbeiter mit seiner Persönlichkeit am richtigen Arbeitsplatz?

Wenn ja, entsprechen schon von Beginn an alle Erwartungen den Anforderungen und eine gute Basis ist gelegt. Von nun an ist es wichtig, durch exakte Kommunikation, Transparenz und Beobachtung der Entwicklung des Mitarbeiters, dies nachhaltig zu untermauern. Egal durch welche Maßnahmen wir unsere Mitarbeiter binden, alles sollte in die Richtung gehen, das Vertrauensverhältnis auszubauen und zu festigen. Werte in der Zusammenarbeit wie z.B. Einhaltung von Absprachen, kooperativer Führungsstil, Entwicklungsmöglichkeiten der Mitarbeiter und noch vieles mehr, um nur ein paar Beispiele zu nennen, zu leben.

Ins „TUN“ kommen, das ist die Devise, denn ein demotivierter Mitarbeiter ist ein wesentlich größerer Imageschaden als eine schlechte Werbekampagne. Lassen Sie uns Werte leben und daraus für jeden Gewinn erwirtschaften.

Und bei weiterer Betrachtung ist das Wichtigste, dass der Mitarbeiter mit seinem Persönlichkeitsprofil und Talenten am richtigen Platz, zur richtigen Zeit und am richtigen Ort ist. Gerade deshalb sollte ein Unternehmen seine Mitarbeiter genau analysieren, um aus den Potenzialen wie auch verborgenen Talenten der Mitarbeiter das Beste herauszuholen. Gut eingesetzten Mitarbeitern fällt es leichter, die Aufgaben zu erfüllen und benötigen weniger Energie und Kraft, um das geforderte Ziel vom Unternehmen zu erreichen. Auch fühlen Sie sich wohl am Arbeitsplatz und Sie haben sogar eher noch Luft nach oben aufgrund hoher Motivation. Kleine Schwächen können in der Personalentwicklung durch Weiterbildung verbessert oder verringert werden.

 

Daher meine Abschlussfrage: Sitzen denn ihre Mitarbeiter auf dem richtigen Platz, am richtigen Ort und richtiger Zeit? Denn nur dann sind sie effizient, motiviert und werden zu Fans von Ihrem Unternehmen. Mitarbeiter wertschätzen, dass man verstanden hat, aus den Talenten das Beste für das Unternehmen und für deren Persönlichkeit heraus zu holen.

 

Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren, egal ob der Sicht eines Mitarbeiters oder Kunden, dann freue ich mich auf Ihren Anruf, Dialog und E-Mail.

Ihr JOB AG Business-Team in Stuttgart: stuttgart-business@job-ag.com

Gefallen Ihnen unsere Beiträge? Dann schauen Sie doch mal hier vorbei!