Beförderung zur Customer Service Managerin

Von JOB AG - 15. Januar 2020, 10:16 Uhr
Seit dem Jahr 2013 ist Irina nun bei der JOB AG beschäftigt, dieses Jahr stand die Beförderung zur Customer Service Managerin an.
Die ersten 4 Jahre war sie in unserer Lohnbuchhaltung in der Fuldaer Servicezentrale tätig. Während dieser Zeit hatte Irina auch bereits Kontakt zu der Niederlassung Frankfurt BUS, da sie unter anderem auch für unsere Projektmitarbeiter zuständig war. Eine sehr gute Zusammenarbeit bestand schon während dieser Zeit. Und als nun 2017 in der Frankfurter Niederlassung die Position „Teamassistent/in“ vakant wurde war klar, dass Irina die ideale Besetzung hierfür ist. Es freut mich daher umso mehr, dass Irina nach nun 2 weiteren Jahren die Position „Customer Service Managerin“ begleiten wird. So kann sie ihr großes Know-How aus den beiden vorangegangen Stationen anwenden und sich in neue Herausforderungen stürzen . Auf eine weiterhin tolle Zusammenarbeit!! Markus Weil Branch Manager   Gefallen Ihnen unsere Beiträge? Dann schauen sie hier vorbei! [newsletter]

Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch!

Von Nusha Namdar - 17. Oktober 2018, 12:58 Uhr
Der Weg zum Erfolg mit unseren Tipps für dein Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch steht an!

  Yesssss! Ihr habt es geschafft...... Nach langer Recherche im Internet, stundenlangem Optimieren Eures Lebenslaufes und dem ewigwährenden K(r)ampf durch die Bewerbungsformulare dieser Welt, habt Ihr endlich eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch für Euren Traumjob erhalten. GLÜCKWUNSCH – ein toller erster Schritt😊 Die erste Euphorie weicht häufig aber schnell der Anspannung – jetzt geht es ans Eingemachte!

Das Bewerbungsgespräch: Eine Frage der Perspektive

Von Nusha Namdar - 12. Juli 2018, 13:44 Uhr
Bewerbungsgespräch und Perspektive

Heute...

...in Zeiten knapper Fach- und Führungskräfte auf dem Arbeitsmarkt wird es für Personaler immer schwieriger, einen passenden Kandidaten aus dem kaufmännischen Bereich für das eigene Unternehmen zu finden. Auch für den Kandidaten will die Entscheidung für einen neuen Arbeitgeber gut überlegt sein. Denn es besteht immer auch eine gewisse Unsicherheit: Ist der neue Job tatsächlich der richtige? Deshalb gilt in den Vorstellungsgesprächen für beide Seiten: Nur mit einer glaubhaft vermittelten gegenseitigen Nutzensteigerung, einem authentischen, sympathischen Auftreten und einer Begegnung auf Augenhöhe wird eine Einigung am ehesten möglich sein.