Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch!

Von Nusha Namdar - 17. Oktober 2018, 12:58 Uhr
Der Weg zum Erfolg mit unseren Tipps für dein Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch steht an!

 

Yesssss! Ihr habt es geschafft…… Nach langer Recherche im Internet, stundenlangem Optimieren Eures Lebenslaufes und dem ewigwährenden
K(r)ampf durch die Bewerbungsformulare dieser Welt, habt Ihr endlich eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch für Euren Traumjob erhalten. GLÜCKWUNSCH – ein toller erster Schritt😊

Die erste Euphorie weicht häufig aber schnell der Anspannung – jetzt geht es ans Eingemachte!

Seit vielen Jahren beraten, betreuen und begleiten wir unsere Kandidaten zum Thema „Persönliche Vorstellungsgespräche“. Die drei wichtigsten Tipps wollen wir auf diesem Weg gerne mit Euch teilen, damit Ihr Euch nicht für Euren Traumjob vorstellen könnt, sondern diesen idealerweise auch wirklich bekommt! Los geht’s…

Cool bleiben

Wir können uns auch aus eigener Erfahrung sehr gut an Situationen erinnern, in denen wir uns persönlich vorstellen mussten. Anspannung, Aufregung und Nervosität sind hier völlig normal und sollten Euch nicht beunruhigen. Erinnert Euch vielleicht an Eure Schulzeit, wenn Ihr Klausuren geschrieben habt. Die Arbeiten, in denen Ihr vorher völlig entspannt und sicher wart, gingen meistens in die Hose – Richtig? Also lasst Euch durch die Aufregung nicht verunsichern, eine gewisse Anspannung gehört einfach dazu und sorgt für einen guten Fokus.

Lernt Euren Lebenslauf

Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie häufig wir Gespräche mit Kandidaten führen, die Ihren Lebenslauf „spontan“ vorstellen. Das Ergebnis ist häufig, dass die Zeit davonläuft, man sich verquasselt oder die Schwerpunkte der Vorstellung nicht passen.
Seid Ihr Fußballfans? Im Fußball gibt es grob zwei Arten von Spielsituationen:

  • das freie Spiel
  • die Standardsituationen

Das freie Spiel im Vorstellungsgespräch sind die Gesprächsanteile, die von Gespräch zu Gespräch komplett anders sein können
(z.B. persönliche Fragen, fachliche Nachfragen zu Sonderthemen, etc.). Hier werdet Ihr immer wieder improvisieren müssen.
Was allerdings in nahezu jedem Gespräch gleich bleibt und somit hier als Standard fungiert, ist die Vorstellung des eigenen Lebenslaufes
und genau wie ein Fußballer Eckbälle oder Freistöße trainiert, solltet Ihr vorab mehrfach Euren Lebenslauf üben.

Das führt im Erfolgsfall dazu, dass Ihr:

    1. Euren Lebenslauf strukturiert und prägnant vorstellt
    2. Euren Zeitplan nicht sprengt
    3. Mehr Zeit für Blickkontakt während der Vorstellung habt

Unsere dringende Empfehlung: Überlasst Euren Erfolg nicht nur der Tagesform, sondern bereitet Euch auf Eure Präsentation vor. Die Selbstvorstellung sollte – je nach Berufserfahrung – etwa zwischen 10 und 15 Minuten dauern.

Zeigt Eurem Gegenüber Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Respekt

Es gibt keinen Ansprechpartner auf der Welt, der sich nicht darüber freut, ein Gespräch mit einem interessierten, vorbereiteten und gut gekleideten Bewerber zu führen. Auch wenn die Gepflogenheiten heute häufig etwas lockerer geworden sind, gute Manieren sind nie Out! Also überlegt Euch vorher, bei was für eine Art Unternehmen Ihr Euch vorstellt und stellt Euch entsprechend hierzu auf. Natürlich ist es ein riesen Unterschied, ob Ihr in einem hippen Start-Up Unternehmen oder bei einem konservativen Industrie Dinosaurier vorsprecht.

Für die Kleidung gilt in jedem Fall: Es muss heute nicht mehr der komplette Anzug mit Krawatte / das komplette Kostüm sein. Eure Kleidung zu dem Gespräch sollte aber immer etwas wertiger sein, als Eure Alltagskleidung. Euer Gegenüber sollte auch optisch sofort erkennen, dass Euch der Termin wichtig ist.

Es ist heutzutage auch nicht mehr unbedingt notwendig, die gesamte Firmenhistorie auswendig zu lernen. Viel Wichtiger: Macht Euch Gedanken was Euch zum Job / zum Unternehmen wirklich interessiert. Gute Einwürfe und Fragen hinterlassen IMMER einen guten Eindruck.

So viel zu unseren Top 3 Tipps für das persönliche Vorstellungsgespräch. Was sind Eure Erfahrungen und Tipps? Teilt Sie gerne mit uns!
Kontakt: 0421-238497-0 oder bremen-technology@job-ag.com

Auf jeden Fall wünschen wir Euch viel Erfolg – Ihr macht das schon😊